LED Kaltlichtquellen

Leistungsstark und energieeffizient – mit unseren LED-Kaltlichtquellen! Verglichen mit einer 150 W oder 250 W Halogen-Kaltlichtquelle erreicht die LED-Kaltlichtquelle eine Reduzierung der Betriebskosten von bis zu 70 Prozent.

ZLED CLS 9000 MV

Unsere LED-Hochleistungslichtquelle ZLED CLS 9000 MV wurde mit ihrem kompakten Design im robusten Metallgehäuse speziell für Anwender im Bereich Industrie/ Machine Vision entwickelt.

Wir erzeugen mit der CLS 9000 MV-W tageslichtähnliches Licht und einen Lichtstrom von bis zu 900 Lumen am Faserausgang. Die CLS 9000 MV-R erzeugt rotes Licht mit einer Wellenlänge von 625 nm. Die Lichtquelle kann im Puls- oder Stroboskopmodus betrieben werden. Durch Adapter ist die Verwendung aller handelsüblichen Lichtleitertypen in der universellen Lichtleiteraufnahme möglich.

Die CLS 9000 MV wird bei der Mikroskopie, aber auch bei technischer Endoskopie, bei der Bildverarbeitung und bei der Inspektion und der Oberflächeninspektion eingesetzt.

Über Schnittstellen kann die Lichtquelle an einen PC angeschlossen werden. Auf einer im Lieferumfang enthaltenen CD finden Sie eine Demosoftware. Diese Software bietet die Möglichkeit, die Intensität der Lichtquelle vom PC aus zu steuern. Anwender mit Programmierkenntnissen können die Funktionalität der Software selbstständig erweitern. Ein Kommunikationsprotokoll finden Sie im Downloadbereich.

Technische Daten

  ZLED CLS 9000 MV-W
EMV-Emissionsklasse B
Bestellnummer 4050.0000
Leuchtmittel High-Power-LED weiß
Lichtstrom Ca. 900 lm am Ende des Lichtleiters¹
Farbtemperatur Ca. 6.200 K
Intensitätsregelung In 1%-5%-Stufen mittels Inkrementalgeber oder über die Schnittstellen;
Schnelleinstellung in 20%-Stufen;
Puls- und Stroboskopmodus
LED-Lebensdauer > 50.000 h²
Schnittstellen BNC 5-24V, USB, RS232, Fußschalter
Stroboskopmodus Ansteuerbar über Software oder externes Spannungssignal
Maximale Frequenz 10 kHz
Min. Ein- bzw. Ausschaltbreite 20 μs
Delay einstellbar;
Überstromung der LED beim Blitzen möglich
Betriebsspannung, Frequenz 100-240 V±10%,50-60 Hz
Max. Leistungsaufnahme 80 W
Max. nutzbarer aktiver Ø des Lichtleiters 15 mm
Gehäuse Aluminium eloxiert, IP20
Kühlung Aktiv mittels flüsterleisem Axiallüfter
Gewicht Ca. 3 kg
Abmaße [mm] (LxBxH) 235 x 148 x 108
Kennzeichnung/Prüfzeichen

  ZLED CLS 9000 MV-R
Bestellnummer 4051.0000
Leuchtmittel High-Power-LED rot
Lichtstrom Ca. 350 lm am Ende des Lichtleiters¹
Wellenlänge 625 nm
Intensitätsregelung In 1%-5%-Stufen mittels Inkrementalgeber oder über die Schnittstellen;
Schnelleinstellung in 20%-Stufen;
Puls- und Stroboskopmodus
LED-Lebensdauer > 50.000 h²
Schnittstellen BNC, USB, RS232, Fußschalter
Stroboskopmodus Ansteuerbar über Software oder externes Spannungssignal
Maximale Frequenz 10 kHz
Min. Ein- bzw. Ausschaltbreite 20 μs
Delay einstellbar;
Überstromung der LED beim Blitzen möglich
Betriebsspannung, Frequenz 100-240 V+-10%,50-60 Hz
Max. Leistungsaufnahme 80 W
Max. nutzbarer aktiver Ø des Lichtleiters 15 mm
Gehäuse Aluminium eloxiert, IP20
Kühlung Aktiv mittels flüsterleisem Axiallüfter
Gewicht Ca. 3 kg
Abmaße [mm] (LxBxH) 235 x 148 x 108
Kennzeichnung/Prüfzeichen
EMV-Emissionsklasse B

¹ am Ausgang eines ZLED Lichtleiters, 1-armig, flexibel, Ø 9 mm aktiv, Länge 1000 mm
² Bei Abfall auf 70% der Lichtleistung

Downloads

ZLED CLS 9000 MV - Broschüre (Deutsch, 237 KB)
ZLED CLS 9000 MV - brochure (English, 237KB)
Systemdiagramm ZLED CLS 9000 MV-W (Deutsch, 540 KB)
Systemdiagramm ZLED CLS 9000 MV-R (Deutsch, 539 KB)
ZLED CLS 9000 MV - Bedienungsanleitung (Deutsch, 1,7 MB)
ZLED CLS 9000 MV - Manual (English, 1,1 MB)

Weitere Downloads

Demosoftware (ca. 525 KB)
Kommunikationsprotokoll (ca. 63 KB)
EG-Konformitätserklärung (ca. 3 MB)